Belastungsfaktor Brexit

Der Ausgang des Referendums sorgt für mehr Unsicherheit in Europa. Das Wachstumstempo könnte sich in Großbritannien und der Eurozone abschwächen. Die Geldpolitik dürfte wohl nicht nur in Europa lockerer werden.

Ende der Talfahrt

Im Januar 2016 endete die Talfahrt am Rohstoffmarkt. Energieträger und Edelmetalle erhielten Auftrieb. Vor allem Erdöl legte zeitweise deutlich zu. Gold profitiert von den wachsenden politischen Risiken.

Geprägte Aktienmärkte

Aktien reagieren zwar weniger auf politische Umwälzungen als andere Anlageklassen, doch auch hier herrscht Nervosität. Dank der Zentralbanken übertreiben die Märkte in beide Richtungen.

Chancenreiche Währungen

Die Devisenmärkte haben das Brexit-Votum schnell verdaut. Der Dollar dürfte im Jahresverlauf aufwerten. Der Yen könnte als gutes Mittel zur möglichen Risikodiversifizierung über alle Anlageklassen hinweg dienen.

Rohstoff im Fokus

Das Jahr 2016 hätte für Silberinvestoren bisher kaum besser laufen können: Bis Mitte August verbuchte der „kleine Bruder“ des Goldes einen Wertzuwachs um über 40 Prozent. Auch wenn einige Analysten von einer baldigen Preiskorrektur ausgehen, dürfte das sehr gut leitende Metall bei der Herstellung von Bauteilen für die Konsumelektronik wie Tablets, Smartphones und Laptops weiterhin äußerst gefragt sein. Daneben könnte Silber für die Solarenergieindustrie an Relevanz hinzugewinnen. Schließlich sind leitende Teile als Schlüsselkomponente bei der Herstellung von photovoltaischen Zellen nötig. Weitere Informationen zu Silber sowie entsprechende Produkte finden Leser auch ab Seite 28.

Aktuelle Prognosen

 BasiswertPrognosen bis Juni 2017
Gold 1390,00 USD
Öl (WTI) 55,00 USD
Euro/Dollar 1,05 USD
Euro/Pfund 0,84 GBP
Dax 10.300 Punkte
Euro Stoxx 50 2900 Punkte
S&P 500 2100 Punkte
Stand 26.07.2016 Quelle: Deutsche Asset Management

Währungen

 WährungKurs01.01.16Veränderung seit
01.01.15
01.01.11
Euro/Dollar 1,13 4,24 % -6,42 % -15,43 %
Euro/Yen 113,65 -13,03 % -21,60 % 4,58 %
Euro/britisches Pfund 0,86 16,74 % 10,78 % 0,37 %
Euro/Schweizer Franken 1,08 -0,28 % -9,78 % -13,35 %
Euro/chinesischer Renminbi 7,50 6,39 % 0,02 % -14,88 %
Euro/kanadischer Dollar 1,45 -3,34 % 3,36 % 8,67 %
Euro/russischer Rubel 72,02 -7,87 % 0,01 % 75,88 %
Euro/brasilianischer Real 3,62 -15,68 % 12,65 % 63,18 %
Stand 18.08.2016 Quelle: Deutsche Bank AG, Reuters

Rohstoffe

 RohstoffKurs [$]01.01.16Veränderung seit
01.01.15
01.01.11
Gold 1349,75 27,17 % 14,08 % –4,39 %
Silber 19,74 42,42 % 25,73 % –35,83 %
Platin 1123,75 25,95 % –7,03 % –36,12 %
Palladium 701,35 24,49 % –12,15 % –11,84 %
Kupfer 4830,38 2,96 % –23,16 % –49,57 %
Öl (WTI) 46,96 26,54 % –12,62 % –48,26 %
Öl (Brent) 49,67 32,13 % –13,70 % –47,16 %
Stand 18.08.2016 Quelle: Deutsche Bank AG, Reuters

X-press Magazin © 2018