Flatex | 30.03.2017

X-markets-Produkte ­kostengünstig handeln

Neben der potenziellen Rendite haben die Kosten ein wesentlichen Einfluss auf den Anlageerfolg.

Darum ermöglicht die gemeinsame Aktion von X-markets und dem Online-Broker flatex preis-bewussten Anlegern den Handel von X-markets-Produkten zu reduzierten Kosten. Ab einem Transaktionsvolumen von 1000 Euro zahlen sie nur 3,90 Euro pro Transaktion. Den Rest der Börsengebühr übernimmt die Deutsche Bank. Alles Weitere zu dieser Aktion erfahren Interessierte auf www.flatex.de. Unter dem Menüpunkt „Handel“ ist beispielsweise eine nach Kriterien wie Gewinner und Verlierer oder Neuemissionen gefilterte Produktauswahl möglich.

 

X­markets­Produkte kostengünstig handeln


X-press Magazin © 2018