Editorial | 30.03.2017

Lohnende Liaison

Nach Jahren des Rückgangs nimmt die Zahl der Eheschließungen in Deutschland wieder zu. Zu jeder Trauungszeremonie gehört das „Ja, ich will“, mit dem die Brautleute ihre Bereitschaft erklären, eine Bindung einzugehen.

Nach Jahren des Rückgangs nimmt die Zahl der Eheschließungen in Deutschland wieder zu. Zu jeder Trauungszeremonie gehört das „Ja, ich will“, mit dem die Brautleute ihre Bereitschaft erklären, eine Bindung einzugehen. Wer heute dagegen eine stabile Bindung bei der Geldanlage sucht, wird von Sparbuch, Tagesgeld und Co. meist bitter enttäuscht. Auf das „Ja, ich will Zinsen“ des Anlegers folgt nicht selten betretenes Schweigen. Wie Privatanleger diesen unangenehmen Moment vermeiden können, untersucht das Titelthema dieser Ausgabe ab Seite 10. Es zeigt, dass man in der aktuellen Situation sehr wohl Zinsen finden kann, und beleuchtet, mit welchen Zertifikaten Anleger eine aussichtsreiche Renditebeziehung eingehen können. 

In Frankreich wird die erzwungene Zusammenarbeit eines Präsidenten mit einer parteipolitisch anders gelagerten Parlamentsmehrheit mit dem Ausdruck Cohabitation („wilde Ehe“) bezeichnet. Ob es zu einer solchen kommt, wird sich erst im Jahresverlauf erweisen. Wir zeigen schon jetzt, welche Auswirkungen die bevorstehenden Wahlen auf die Märkte haben könnten. 

Auf unserer Reise zu den schönsten Welterbe-Stätten geht es in dieser Ausgabe in das altehrwürdige Quedlinburg. Mit -seiner pittoresken Altstadtkulisse ist es vor allem im Sommer einen Besuch wert und vielleicht sogar der ideale Ort für eine unvergessliche Hochzeit ...

Viel Freude beim Lesen

Ralph Wintermantel


X-press Magazin © 2018