Anlegertag in ­Düsseldorf | 23.01.2017

Treffpunkt Rheinmetropole

Am 11. März ist der bestens etablierte Anlegertag in ­Düsseldorf wieder das Ziel vieler Anleger, vornehmlich aus dem Westen Deutschlands.

Im vergangenen Jahr strömten knapp 1800 Besucher in die denkmalgeschützte Classic ­Remise. Neben zahlreichen Ausstellern, die sich und ihre Produkte präsentieren, wird auch wieder ein reichhaltiges Vortrags-, Workshop- und Diskussionsprogramm Anlegern die Möglichkeit bieten, alles über neue Trends – beispielsweise die Folgen des Amtsantritts des neuen US-Präsidenten Trump – aus erster Hand zu erfahren und sich mit Experten und Gleichgesinnten auszutauschen. Ein besonders beliebter Ort für diesen Austausch wird wie in der Vergangenheit sicherlich wieder der X-markets-Stand sein. Unter der Standnummer E19 in der Eventhalle haben Interessierte die Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit den Profis und die Chance, wertvolle Tipps mitzunehmen – nicht nur zu X-markets-Produkten. Für die kostenlose Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung unter www.anlegertag.de erforderlich. Wer sich vom anstrengenden Börsengeschehen etwas erholen möchte, findet übrigens in der angrenzenden Oldtimer-Ausstellung Entspannung und vielleicht die eine oder andere Anregung, wie künftige Börsengewinne verwendet werden könnten.


X-press Magazin © 2018