Neues X-markets-Tool | 29.06.2017

Entspannt zurücklehnen

Wer sich sorgenfrei in den Urlaub verabschieden möchte, für den könnte eine Depotabsicherung Sinn machen. Denn niemand ist vor den Tücken des Marktes sicher und kann extreme Marktschwankungen komplett ausschließen.

Bereits in der letzten X-press-Ausgabe war das vier­seitige Factsheet mit seinen vielen Hinweisen und Tipps zur Depotab­sicherung ein Thema. Besonders Hebelprodukte wie Optionsscheine bieten sich für eine Absicherung des Depots an. Aufgrund ihrer Konstruktion sind sie gerade bei niedriger Volatilität derzeit besonders günstig.

So könnten sie beispielsweise noch vor der volatilen Phase des Jahres dem Depot beigemischt werden, um eine Absicherung zu gewährleisten. Wer mehrere Dax-Titel im Depot hält, kann zu deren Absicherung Dax-Put-Optionsscheine einsetzen. Nun hat das X-markets-Team dem Factsheet einen Depotabsicherungs-Rechner zur Seite gestellt. Die Absicherung lässt sich damit nun auch ganz einfach online berechnen: Das clevere Werkzeug ist ab sofort auf www.xmarkets.de unter „Tools“ > „Rechner“ zu finden. Der Anleger muss hier nur die Felder Depotwert“ und „Dax-Stand“ ausfüllen sowie die gewünschte Laufzeit der Absicherung. (drei,sechs oder zwölf Monate) angeben. Schon wird ihm das Depotverhältnis, die Zahl der Put-Optionen und gleich das passende Produkt für die genannte Laufzeit vorgeschlagen. Das Ausprobieren könnte sich lohnen – denn Absicherung ist nach wie vor das A und O nachhaltigen Börsenerfolgs.

 

Depotabsicherungsrechner

Tags

X-press Magazin © 2018