Finanzwetterkarte

Ab in den Urlaub

Der Sommer ist da und für viele Anleger die Zeit gekommen, die Sommerferien zu genießen. Schließlich gilt es den Moment zu nutzen, da zumindest über den meisten Börsen weltweit aus Halbjahressicht kein Wölkchen zu sehen ist.

Indexdaten weltweit

Markt im Fokus: Deutschland

Zuletzt konnte sich der Dax über seine bis­herigen Höchstkurse vom Mai hinwegsetzen und erreichte am 20. Juni 2017 einen Stand von 12 951,54 Punkten. Damit lag der deutsche Leitindex 12,81 Prozent über dem Niveau zum Jahresstart. Getrieben vom Ausgang der französischen Präsidentschaftswahl sollen insbesondere internationale Anleger ihre Furcht vor politischen Rückschlägen abgelegt und die im Vergleich zu den USA günstige Bewertung zahlreicher Dax-Unternehmen für ­Zukäufe genutzt haben. Darüber hinaus hatten auch Konjunkturnachrichten einen positiven Einfluss. Nach Einschätzung des ifo Instituts könnte sich das derzeitige Wachstum in diesem Jahr sogar noch verstärken. Zumindest ist nun der Weg zu weiteren Allzeithochs nicht mehr weit, sofern der Dax die psychologische Grenze von 13 000 Punkten überwinden kann.

Tags

X-press Magazin © 2018