Zielstrebig | 27.04.2017

Ren(n)diten gesucht

Alle Anleger stehen vor der gleichen Situation: Niedrige Zinsen und eine Inflationsrate, die gefühlt höher ist als die von der EZB angestrebten 2 Prozent. Vielen Argumenten für steigende Kurse stehen mancherlei Unsicherheitsfaktoren gegenüber. Kann man in diesem Umfeld überhaupt Renditen erzielen, ohne zu große Risiken ­eingehen zu müssen?

Rennditen gesucht

„Ja, das geht“, ist sich Thomas Bergmann, leitender Redakteur des Börsenmagazins DER AKTIONÄR sicher: „Hier kommen die Zertifikate ins Spiel, mit denen sich in stagnierenden oder sogar in fallenden Märkten Geld verdienen lässt.“ In sieben Kapitel stellen Bergmann und seine Kollegen dar, wie Anleger mit Zertifikaten ihre Renditeziele erreichen können. Die Redakteure beschreiben die wichtigsten Zertifikate-Typen, die geeignete Anlagesituation sowie deren Vor- und Nachteile. Für fachliche Unterstützung sorgen dabei Nicolai Tietze und Rinol Hasaj vom X-markets-Team.

Die Broschüre kann kostenlos hier angefordert werden. Einen Tipp hat Bergmann auch noch parat: „Schauen Sie doch einfach mal auf der Internetseite von X-markets vorbei – auf www.xmarkets.de finden Sie für jeden Geschmack eine große Auswahl an Zertifikaten.“


X-press Magazin © 2018