Börsentag Berlin | 25.08.2017

Berliner (Herbst-)Luft

Berlin ist ja bekanntlich immer eine Reise wert. Das gilt für Anleger aus dem Einzugsgebiet der Hauptstadt besonders im Herbst des Jahres. Dann findet nämlich die Berliner ­Variante der Börsentage mit ihrem reichhaltigen Programm­angebot statt.

In diesem Jahr treffen sich Privatanleger und Börsenprofis am 7. Oktober. Der Veranstaltungsort ist erneut das Ludwig-Erhard-Haus in der Nähe des Bahnhofs Zoologischer Garten. Im vergangenen Jahr konnten knapp 80 Aussteller etwa 3000 wissensdurstige Besucher begrüßen. Da aufgrund des unverändert anhaltenden Niedrigzinsumfelds kaum weniger Teilnehmer als 2016 zu erwarten sind, ­empfiehlt sich eine vorherige kostenlose Registrierung unter der Adresse www.boersentag-berlin.de. Einer der Höhepunkte ist ­sicherlich das Referat von Christian W. Röhl um 12:00 Uhr mit dem Titel „Cool bleiben und Dividenden kassieren: Die Langsfriststrategie mit Euro-Aktien“. Das X-markets-Team freut sich am Stand P7 auf viele spannende Gespräche.

Tags

X-press Magazin © 2018