Titelthema - Kanzler, Kurse, Konjunktur | 25.08.2017

Titelthema - Kanzler, Kurse, Konjunktur

Am 24. September treten 42 Parteien zur Bundestagswahl an. Deren Ergebnis wird nicht nur Auswirkungen auf die politische Landschaft, sondern auch auf Börsen, Märkte und Investments haben. X-press nimmt dies zum Anlass, in dieser Ausgabe auf eine Zeitreise zu gehen durch die Geschichte der Bundesrepublik, ihrer Kanzler und ihrer Wirtschaft.

Kanzler, Kurse, Konjunktur

Als Konrad Adenauer am 15. September 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum Bundeskanzler gewählt wurde, war Deutschland ein geteiltes Land, isoliert in Europa und der Welt. Es folgten die Aussöhnung mit Frankreich und Israel, das Wirtschaftswunder, die Bildung der Europäischen Union und die Aufnahme in die NATO, die Studentenbewegung, die Ostpolitik, die Ölkrise, der NATO-Doppelbeschluss, schließlich die Wiedervereinigung und die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

Geprägt wurden die vergangenen 68 Jahre vor allem auch durch die bislang acht Bundeskanzler der Republik - ihre Überzeugungen und ihre Politik haben die Weichen für die Wirtschaft und den Aktienmarkt gestellt. Der Letztere blühte auf und erlebte ein Auf und Ab mit spektakulären Börsengängen, geplatzten Börsenblasen, der Geburtsstunde des Dax und der Zertifikate als neue Anlageklasse. Mehr über die Politik und die Börse in den vergangenen Legislaturperioden erfahren X-press-Leser auf den Folgeseiten, beginnend bei Konrad Adenauer 1949 und endend bei Angela Merkel im Jahr 2017.

Tags

X-press Magazin © 2018