DDV-Umfrage | 23.10.2018

Auf die Rendite kommt es an

Im August hatten deutsche Anleger insgesamt 72,5 Mrd. Euro in Zertifikate investiert.

Zu den Produktgattungen, die gegenüber dem Vormonat an Beliebtheit bei den Anlegern gewonnen haben, gehören Discount-Zertifikate (wie die im Titelthema ab Seite 14 vorgestellten), Bonus- sowie Express-Zertifikate. Wichtigster Grund für die Beliebtheit dieser und anderer Zertifikatestrukturen ist ihr Renditepotenzial. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der Deutsche Derivate Verband (DDV) im Oktober 2018 durchgeführt hat. So sind für 59 Prozent der Privatanleger in Deutschland die zu erwartenden Renditen das ausschlaggebende Kriterium beim Kauf eines Zertifikats. Noch vor genau einem Jahr lag dieser Wert bei 61,9 Prozent. Während im Oktober 2017 noch 20,1 Prozent der Umfrageteilnehmer angaben, dass sie in strukturierten Wertpapieren ein geeignetes Finanzinstrument zur Depotabsicherung sehen, sind es aktuell nur noch 17,5 Prozent. 13,6 Prozent nannten als Grund für den Kauf von strukturierten Wertpapieren ihre Handelbarkeit.

 

DDV-Umfrage: Warum kaufen Sie strukturierte Wertpapiere

Tags

X-press Magazin © 2018