Index-News | 29.01.2019

Neues Jahr, neue Aufstellung

+++ Die wichtigsten Index-Meldungen auf einen Blick +++

Neues Jahr, neue Aufstellung

WKN DB6GWD

Neue Insider

Bei der regelmäßigen Überprüfung des Solactive Insider Index haben sich Veränderungen in der Zusammensetzung ergeben. Der Index bildet die Wertentwicklung von Unternehmen ab, die das höchste Verhältnis von Insiderkäufen in Relation zur Markt­kapitalisierung aufweisen. Seit dem 10. Januar 2019 ersetzen der Baustoffkonzern HeidelbergCement und RIB Software, ein in Stuttgart ansässiger Anbieter von Softwarelösungen für das Baugewerbe, Ceconomy  und Bilfinger.


Nordic Fish Farmer Index

Aus Marine Harvest wird Mowi

Anleger, die beim Blick auf die Indexbestandteile des beliebten Nordic Fish Farmer Index meinen, eine Änderung in der Zusammenstellung verpasst zu haben, können beruhigt sein. Dass scheinbar ein neues Mitglied in dem Zuchtfisch-Index enthalten ist, liegt daran, dass der weltgrößte Lachszüchter Marine Harvest seit dem 1. Januar 2019 unter Mowi firmiert. Die Zusammensetzung des Index hat sich also nicht verändert. Trotz der Korrekturen in den vergangenen Monaten gehen Analysten aufgrund der anhaltend guten Aussichten der Branche davon aus, dass mittel- bis längerfristig die Höchststände bei 180 Euro wieder ins Blickfeld geraten.


Bernecker-Index

Sechs auf einen Streich

Einiges in Bewegung geraten ist im Bernecker-Index, der 15 Unternehmen umfasst, die nach schwierigen Zeiten kurz vor einem Turnaround stehen. Mit Wirkung zum 18. Januar wurden gleich sechs Mitglieder ausgetauscht. Neu sind Rolls-Royce Holdings (GB, Triebwerke), Vifor Pharma (CH, Pharma), Clariant (CH, Chemie), Yara International (N, Dünger), International Consolidated Airlines (E, Luftverkehr) sowie Deutsche Telekom (D, Telekommunikation). Grundlage für die Indexzusammenstellung ist ein speziell entwickelter Algorithmus, der geeignete Kandidaten aus einem umfangreichen von der Bernecker Verlagsgesellschaft zusammengestellten Indexuniversum identifiziert. Überprüfung und Anpassung des Index erfolgen monatlich, wobei alle Mitglieder gleich gewichtet werden.


DAX-Prognose

Leitindex mit Potenzial

Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank, traut dem Dax Aufwärtspotenzial zu und erwartet ihn Ende 2019 bei 12 300 Punkten.


TSI E20

Trendstarker Index

Auch in einem schlechten Marktumfeld gibt es Branchen und Unternehmen, die eine positive Entwicklung aufweisen. Die 20 besten europäischen Werte werden anhand des vom Börsenmagazin DER AKTIONÄR entwickelten Trend-Signale-Indikator (TSI) systematisch selektiert und im TSI E20 Index abgebildet. 

Zum Artikel


dax, MDax, Tecdax

Deutschland dynamisch

Als wolle er 2018, als er 18 Prozent ins Minus rutschte, so schnell wie möglich vergessen machen, ist der deutsche Leitindex Dax ins neue Jahr gestartet und legte in den ersten drei Wochen immerhin über 6 Prozent zu. Noch dynamischer ging das Mittelwertebarometer MDax mit einem Plus von etwas über 7 Prozent das Jahr an. Nicht ganz dieses ­Niveau erreichte der Technologieindex TecDax – der 2018 allerdings auch weniger nachgeben musste –, der das neue Jahr mit einem Zugewinn von über 5 Prozent anging. Damit liegen alle drei Dax-Geschwister deutlich über dem Maßstab der Eurozone, dem Euro Stoxx 50, der im gleichen Zeitraum lediglich ein Plus von 4,5 Prozent aufwies.


DividendenAdel

Neue Adelsprädikate

Am 14. Januar war es wieder so weit: Die Experten vom Berliner Research-Haus DividendenAdel haben die Zusammenstellung des erfolgreichen Dividenden-Adel Eurozone überprüft und angepasst. Neu im Index sind Publicis (F, Werbung), Orpea (F, Pflegeeinrich­tungen), DiaSorin (I, Biotechnologie), Rubis (F, Lagerung von Flüssigkeiten), Hermès (F, Luxusgüter), SEB (F, Küchengeräte), Linde (D, Industriegase) und Wolters Kluwer (NL, Medien). Alle 25 Unternehmen im Index wurden zum Revisionsdatum mit 4 Prozent gleich gewichtet. Die nächste regelmäßige Überprüfung findet im Januar 2020 statt. Alles Weitere über den Dividenden-Adel Eurozone Index sowie das auf ihm beruhende X-markets-Zertifikat DM1DVA gibt es auf www.divadel.xmarkets.de und www.dividendenadel.de

Tags

X-press Magazin © 2019