Express Check-In | 28.06.2019

DB9UYE – zum Einsteigen bereit

Mit 130 Mio. Passagieren 2018 ist Deutsche Lufthansa Europas zweitgrößte Airline und damit ein wichtiger Verkehrsträger. Nach mehreren Kurskorrek­turen könnte jetzt der Zeitpunkt gekommen sein, mit einem Express-Zertifikat einzusteigen – vor allem, wenn eine tiefe Barriere Kursverluste von bis zu 50 Prozent abfedert.

Express-Zertifikat auf Dt. Lufthansa
WKN DB9UYE
Rückzahlungsbetrag 106,50; 113,00; 119,50; 126,00; 132,50 EUR
Tilgungssschwelle 85,00 %
Beobachtungstage jährlich im Juli
Barriere 50,00 %
Laufzeit 19.07.2024 (falls nicht vorzeitig getilgt)
Ausgabekurs 100,00 EUR (zzgl. Ausgabeaufschlag)

 

Nach dem Aufstieg auf ein Allzeithoch Anfang 2018 wurde die Kranich-Aktie trotz intakter Langzeitperspektiven für die Luftfahrt ziemlich durchgeschüttelt. Mitte Juni 2019 kam eine Gewinnwarnung hinzu, worauf der Kurs nochmals deutlich korrigierte. Immerhin könnte jetzt ein Boden gefunden sein. Anleger, die per Express-Zertifikat in den Wert einsteigen, haben erstmals nach einem Jahr die Chance auf eine Rückzahlung zu 106,50 Euro, wenn die Lufthansa-Aktie dann bei mindestens 85 Prozent ihres Stands bei Emission des Zertifikats notiert. Durch die tiefe Barriere können weitere Kursverluste bis zu 50 Prozent verkraftet werden. Erst darunter entsteht ein Verlust.

Tags

X-press Magazin © 2019