Finanzwetterkarte

Weit und breit Sonne

Es scheint, als hätten die Börsen weltweit unbeeindruckt von dem drohenden Brexit-Chaos und dem Handelskonflikt zwischen den USA und China den Frühling übersprungen, um direkt in die sonnigen Sommerferien zu fahren.

Indexdaten Weltweit

Markt im Fokus: Indonesien

Die größte Volkswirtschaft Südostasiens hat zu kämpfen, denn die mangelnde Infrastruktur bremst das wirtschaftliche Wachstum aus. Der Staat hat kein Geld für große Projekte und der stark gefallene Kurs der indonesischen Rupiah macht dem Land mit dem großen Potenzial stark zu schaffen. Erst Mitte Mai kündigte Präsident Widodo an, die Wirtschaft schariakonform gestalten zu wollen. Demnach soll das Land bis 2024 zu einem führenden Produzenten von Waren und Dienstleistungen werden, die den islamischen Rechtsnormen entsprechen. Schwerpunkte sollen die Lebensmittel­industrie, die Modebranche und der Finanzsektor sein. Laut Widodo ergibt sich das Ziel einer Scharia-Ökonomie aus Indonesiens Identität als weltweit bevölkerungsreichste muslimische Nation.

 

Tags

X-press Magazin © 2019