Invest 2019 | 29.04.2019

Das war die Invest 2019

Auch bei ihrer zwanzigsten Auflage war die ­Invest ein voller Erfolg. Mehr als 12 000 Anleger strömten am 5. und 6. April ins Stuttgarter ­Messezentrum und erlebten eine sehr gut be­suchte Messe.

Das große Informationsbedürfnis der Anleger sorgte dafür, dass die Stände der 132 Aussteller ebenso umlagert waren wie die über 300 Vorträge, Präsentationen, Live-Trading-Events, Workshops und Diskussionen. Dass das reichhaltige Veranstaltungsangebot den Nerv der Messebesucher traf, zeigt die Tatsache, dass 90 Prozent von ihnen an mindestens einer Veranstaltung teilnahmen. Der starke Jahres­auftakt auf vielen Aktienmärkten (siehe Seite 8) sorgte für richtig gute Stimmung unter Fach­besuchern wie Privat­anlegern. Angesichts der globalen Unsicherheitsfaktoren blieben die An­leger dennoch realistisch und setzten lieber auf ­Information. Besonders erfreulich: Das Publikum war bunt gemischt und zudem jünger als bei ähnlichen Veranstaltungen.

Anlegerfutter

Gerade die jüngere Generation entwickelt zunehmend Interesse am Thema Aktien und Geldanlage, denn Zertifikate & Co. ermöglichen zahlreiche Renditeoptionen mit überschaubaren Anlage­summen und erlauben sogar breit gestreute Investments. Andreas Wiesinger von der ­Messe Stuttgart zog eine erfreuliche Bilanz: „Die positive Entwicklung der Börsenkurse in den vergangenen Wochen hat die Chancen der verschiedenen Formen der Geldanlage verdeutlicht. Das hat die Attraktivität unseres Informationsangebotes auf der Messe noch einmal gesteigert. Gefragt waren aber nicht nur kurzfristige Opportunitäten, sondern auch Informationen zu Vermögensverwaltung, Risikomanagement und Finanzbildung.“ Die Besucherbefragung bestätigte den positiven Eindruck: Fast 80 Prozent der Besucher gaben der Veranstaltung eine Bestnote, der Notenschnitt fiel mit 2,1 sogar besser aus als im Vorjahr. Wer dieses Jahr nicht dabei war, sollte sich den Termin für 2020 unbedingt vormerken.

Invest

Tags

X-press Magazin © 2019