Editorial | 21.02.2019

Film ab

Die digitale Welt verändert unser tägliches ­Leben. Vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich diese Entwicklung gut beobachten ...

Starrten vor zehn Jahren noch wenige auf ihr Handy, so ist heute die überwiegende Mehrheit während der Fahrt mit Spielen, Chatten oder Filmeschauen beschäftigt. Gerade der Filmgenuss per Smartphone ist stark im Kommen und könnte künftig das Fernsehen deutlich verändern. Seitdem neue Techniken und vor allem die Ladegeschwindigkeit es zulassen, Filme direkt vom Anbieter zum Nutzer zu übertragen, können sich sogenannte Streamingdienste wie Netflix, Prime Video von Amazon oder YouTube von Alphabet (Google) kaum noch vor neuen Nutzern retten. Zusätzlich wollen nun auch noch die beiden Konzernriesen Walt Disney und Apple auf den Streamingzug aufspringen. Wie Anleger an dieser digitalen Revolution partizipieren können, können sie im aktuellen Titelthema lesen.


Nach einem starken Rückgang im vergangenen Sommer konnte Gold wieder deutlich zulegen und zuletzt die 1300-Dollar-Marke sogar überschreiten. Rechtzeitig zur weltgrößten Rohstoffmesse PDAC im kanadischen Toronto ist damit die Stimmung in der Branche bestens. Mit dem Partizipations-Zertifikat können sich Anleger in Gold positionieren.


Unsere Kunstredaktion zog es dieses Mal nach Hongkong. Bisher kaum bekannt, gibt es dort jede Menge Spannendes zu sehen. Entdecken Sie mit uns die künstlerische Seite der Megametropole.

Viel Spaß beim Lesen!

 


Signatur Ralph Wintermantel

Tags

X-press Magazin © 2019