Editorial | 25.10.2019

Handlungsbedarf

Es hat eine zeitlang gedauert, doch nun sind sich viele deutsche Politiker quer durch die Parteienlandschaft einig: Im Hinblick auf den Klimawandel besteht Handlungsbedarf.

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete den Klimaschutz in der Generaldebatte des Bundestags gar als eine „Menschheitsherausforderung“ und sieht Deutschland vor einem „gewaltigen Kraftakt“. Sie umschrieb den Klimaschutz wie sie sich ihn vorstellt mit den Worten: Anreize statt Verbote oder Steuererhöhungen. Die größten Chancen, die Klimaziele zu erreichen, sieht sie in den Möglichkeiten, die Technologie und Innovationen gerade bei der Energieeinsparung eröffnen. Die Unternehmen, die in puncto Klimaschutz erfolgreich unterwegs sind, könnten daher in Zukunft auch aus Anlegersicht sehr interessant werden. Welche das sind, erfahren Sie im Titelthema. Des einen Leid ist des anderen Freud. Die Reisebranche ist durch die Insolvenz des ehemaligen Branchenprimus Thomas Cook deutlich in Bewegung geraten. Hier können Sie lesen, welche Unternehmen von der Neuverteilung profitieren könnten. Unser Kunstredakteur war dieses Mal in Thailand unterwegs. In der Hauptstadt Bangkok entdeckte er viele faszinierende und ungewöhnliche Kunstwerke.

Tags

X-press Magazin © 2019