DDV | 27.09.2019

Diskussionsreicher Derivate Tag

Von Risiken, politischen wie wirtschaftlichen, und entsprechend volatilen Märkten war beim Deutschen Derivate Tag viel die Rede.

Der Geschäftsführende Vorstand des DDV, Dr. Henning Bergmann, betonte die guten Umfeldbedingungen für Zerti- fikate und Optionsscheine: „Wenn Märkte unsicherer und die Kurse volatiler werden, ist das für unsere Branche eine große Chance.“ Bergmann warnte den Gesetzgeber vor Einführung einer Finanztransaktionssteuer, die die angestrebte Kapitalmarktunion nur gefährde und zu einer Zersplitterung führen werde. Mit einem positiven Blick auf die Blockchain und die Nachhaltigkeitsdebatte unterstrich Bergmann die Innovationsbereitschaft der Derivatebranche. Es war eine Veranstaltung mit prominenten Referenten wie unter anderen Dr. Edmund Stoiber und Jakob Augstein, die weit über den Tellerrand des Tagesgeschäfts hinausblickten. Sie fesselten ein bis auf den letzten Platz mit Profis besetztes Plenum, zeigten aber auch die Freude an der politischen Aus­einandersetzung im DDV und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen.

Tags

X-press Magazin © 2019