Index-News | 27.09.2019

Herbst-Rochaden

+++ Die wichtigsten Index-Meldungen auf einen Blick +++

Index News

Cloud & Big Data Index

Neu auf der Wolke

Bei der ordentlichen Überprüfung des Solactive Cloud and Big Data Index kam es zu Veränderungen in der Zusammensetzung: Micro Focus und Okta verlassen den Index und werden ersetzt durch Alteryx (automatisiertes Datenmanagement), Akamai (Sicherheit und Infrastruktur), Ceridian HCM (Human Resources) sowie Coupa Software (Ausgabenanalyse). Zuvor war bereits ­Tableau Software aufgrund der Übernahme durch Salesforce ausgeschieden. Die Änderungen traten zum 16. September in Kraft. Das X-markets-Zer­tifikat auf den Index hat die WKN DC8CLD.


Euro Stoxx 50

Deutsche Börse steigt auf

Seit dem 23. September wird die Deutsche Börse im Euro Stoxx 50 geführt und gehört damit zu den 50 größten Unternehmen der Eurozone. Die Betrei­berin der Frankfurter Börse und Konzernmutter des Indexbetreibers Stoxx verdrängt den französischen Immobilienkonzern Unibail-Rodamco-Westfield aus dem Eurozonen-Leitindex.


Dax-Indizes

Dow Jones abgehängt

Trotz schwächerer Perspektiven für die deutsche Wirtschaft (s. Titelthema) haben sich die Indizes der Dax-Familie im bisherigen Jahresverlauf durchaus ordentlich geschlagen. So konnte der Dax bis Mitte September ein Plus von 17,1 Prozent vor­weisen, der MDax legte sogar um 19,7 Prozent zu und der Kleinwerte-Index SDax konnte Zuwächse von +17,5 Prozent verbuchen. Damit konnten alle drei Indizes den amerikanischen Dow Jones abhängen, der im gleichen Zeitraum auf ein Kursplus von 16,1 Prozent kam und damit einzig das deutsche Techno­logiebarometer TecDax (+15,4 Prozent) hinter sich lassen konnte.


Dax-Indizes

Allerlei Auf und Ab

Viel Bewegung gab es am Ende des Sommers bei den Dax-Indizes. So ersetzt der Turbinenhersteller MTU im Dax den Stahlkocher thyssenkrupp (s. hier), der dafür in den MDax wechselt. Ebenfalls neu im MDax sind der ­Ticketvertreiber CTS Eventim, die Softwareschmiede CompuGroup Medical, das Systemhaus Cancom sowie der Küchengerätehersteller Rational. Neu im SDax sind neben den MDax-Absteigern Norma Group (Verbindungstechnik) und Deutsche EuroShop (Shoppingcenter) der LKW-Hersteller Traton, der Immobilienentwickler Instone und der Pharmahersteller Dermapharm. Zudem verließen Axel Springer und Innogy den MDax sowie Aumann den SDax. Der TecDax blieb unverändert.


Mobile Payment

Erfolgreicher Index

Mit einem Plus von 45 Prozent in den ersten achteinhalb Monaten 2019 macht sich der Solactive Mobile Payment Index für Anleger bezahlt. Mehr hier.


BCDI

Defensiv und erfolgreich

Mit einem Kursplus von 22,7 Prozent seit ­Jahresbeginn bis Mitte September lieferte der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (s. auch Titelthema) erneut einen Beweis dafür, dass es auch an der Börse auf eine gute Defensive ankommt. Mehr zum ­Index und dem X-markets-Index-Zertifikat gibt es auf www.bcdi.xmarkets.de.


bernecker turnaround Index

Vor dem Umschwung

Im Zuge der monatlichen Indexrevision des Solactive Bernecker Europa Turnaround Index wurden der britische Outsourcing-Spezialist Capita, der französische Einzelhandelskonzern Casino Guichard, der Münchener Leuchtmittelspezialist Osram sowie die Mediengruppe Pearson neu aufgenommen. Der Index bildet die Wertentwicklung von 15 europäischen Unternehmen ab, die von der Bernecker Verlagsgesellschaft als Turnaround-Kandidaten identifiziert wurden, und ist über das Index-Zertifikat DS1BET investierbar.

Tags

X-press Magazin © 2019