Editorial | 27.09.2019

Besser als Geld?

Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2109 geschrumpft. Das ist zwar nicht erfreulich, aber für Pessimismus besteht auch kein Grund, denn vielen Unternehmen und auch etlichen Branchen gelingt es, dem allgemeinen Trend zu trotzen.

Es sind übrigens gar nicht so wenige deutsche Unternehmen, die auch unter den aktuell schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen gute Geschäftszahlen erwirtschaften und dafür durch steigende Börsennotierungen belohnt werden. Welche das sind, erfahren Sie im Titelthema. Viel Bewegung herrscht derzeit im Mid-Cap-Index MDax – auch durch erfolgreiche Übernahmen. Hier können Sie lesen, welche Unternehmen derzeit noch im Visier der Investoren sind. Wie eine konjunkturstarke Wirtschaft aussieht, kann man bei unserem östlichen Nachbarn Polen beobachten, der gerade die Briten als Deutschlands sechstwichtigster Handelspartner abgelöst hat. Mehr zu Polen und den Parlamentswahlen am 13. Oktober ist hier zu lesen. Die Ars Electronica in Linz war das erste Festival, das sich mit elektronischen und digitalen Kunstformen beschäftigte – und ist nach wie vor eines der wichtigsten. Unser Redakteur hat sich in der Landeshauptstadt Oberösterreichs von dem Festivalprogramm bezaubern lassen. Mehr lesen Sie hier.








Viel Spaß beim Lesen!

 

 


Signatur Ralph Wintermantel

Tags

X-press Magazin © 2019